Link verschicken   Drucken
 

Historie des Vereins

Gründung des Vereins Aktive Senioren Leipzig e.V.

Vom »Runden Tisch« der Stadt Leipzig kommend, gründete eine kleine Gruppe von 12 SeniorInnen den Verein erstmals im November 1990.

Die endgültige Gründung mit Konstituierung erfolgte im Februar 1991. Der Verein hatte seinen Sitz damals im Haus der Demokratie Leipzig.

Der Aktive Senioren Leipzig e.V. setzte sich von Anfang an große Ziele: Sport, Kultur, Weiterbildung, Geselligkeit und Sozialpolitik, vereint unter einem Dach.

 

1990 - 1991

 

Die Jahre 1990 bis 2010 in Bildern finden Sie hier!

 

Sport- und Begegnungszentrum Döllingstraße

Im Juli 1992 übernahm der Aktive Senioren Leipzig e.V. das ehemalige Objekt der IMO Leipzig, den Sportplatz Döllingstraße 31, und baute es in den folgenden Jahren zu einer attraktiven Begegnungsstätte aus. So entstand z.B. aus einer alten GST-Schießanlage eine Studiobühne mit Spiegelwand für vielfältige Veranstaltungen und als Probenraum für Tanzgruppen und Evergreen-Combo.

 

1992

 

Schirmherr der Aktiven Senioren Leipzig war kein Geringerer als der damalige Oberbürgermeister Leipzigs, Dr. Hinrich Lehmann-Grube.

 

Das Motto des Vereins hieß von nun an »Fit, gesund und frohgelaunt im Alter«.
Der damalige Mitarbeiter Günter Meyer entwickelte das Maskottchen für den Verein: Paul und Pauline.

 

 

Logo

 

Der Verein wächst und präsentiert sich in der Öffentlichkeit

  • In den Folgejahren steigen die Mitgliederzahlen stetig (bis ca. 1300)
  • 1993 gründet sich ein eigenes Kabarett »Die Unverbesserlichen«. Sie entwickeln insgesamt 13 eigene Programme.
  • 1993 entsteht die Gruppe »Historische Modenschau«

 

1993

 

  • 1994 gründet sich die »Evergreen-Combo«.
  • 1995 bildet sich die Sportwerbegruppe »Die Herbstzeitlosen«.
  • 2000 geht der Verein mit eigener Homepage online
  • 2007 haben »Die Unverbesserlichen« ihren 444. Auftritt, 2008 nehmen sie Abschied mit einem Reprisenprogramm.
  • 2008 gründet sich das Nachfolgekabarett »Die Fassungslosen«.

 

1995

 

Die Aktiven Senioren Leipzig gestalten unzählige Auftritte anlässlich Leipziger Feste und Events:

  • 1999 Showprogramm zum »Internationalen Jahr der Senioren« im Festsaal des Neuen Rathauses Leipzig
  • 2000 Jubiläum 10 Jahre Aktive Senioren Leipzig »Je oller, je toller« im Festsaal des Neuen Rathauses Leipzig
  • 2004 Im Rahmen der Aktion »Naturathlon - Natur bewegt« gestalten die Aktiven Senioren eine Etappenparty auf der Festwiese des Sportforums

 

2004

  • 2005 Seniorenkulturfest »Lebensfreude«
  • 2006 Gesundheitstage im Paunsdorf-Center Leipzig
  • 2007 3. LVZ–Seniorentage im Paunsdorf-Center Leipzig
  • 2008 Die Aktiven Senioren Leipzig sind zu Gast beim MDR »Hauptsache gesund«

2008

  • 2011 Stadtwerke Leipzig - Familien-Erlebnistag
  • 2013 Seniorenkulturfest »Aktiv und heiter« und Programm für Integration durch Sport »Interkulturelle Wanderung für Jung und Alt«
  • 2015 »1000 Jahre Leipzig - ewig jung« - die Aktiven Senioren präsentieren Tänze der Regionen und Menschen verschiedener Erdteile im Festsaal des Neuen Rathauses
  • seit 2016 »Dazumal - eine heitere Zeitreise mit HO-Modechic« - Models der Aktiven Senioren Leipzig nehmen ihr Publikum mit in die Vergangenheit
  • 2017 Ausstellung der MontagsMaler im Leipziger Stadthaus
  • 2019 Eröffnung des neuen Stadtbüros Leipzig mit neuem Roll-up der Aktiven Senioren Leipzig

 

Soziales Engagement und Wertschätzung der Leistungen des Vereins

  • November 2010 Der MDR initiiert die »Aktion Schwefelhölzchen« - die Aktiven Senioren Leipzig packen 100 Nikolausstiefel für Soldaten in Afghanistan. Die in Mazar-e-Sharif stationierten Soldaten bedanken sich mit einem Schreiben im Januar 2011 beim  Verein.

2010

  • November 2013 Die Aktiven Senioren Leipzig erhalten Besuch des Staatsministers der Sächsischen Staatskanzlei, Herr Beermann. Er überzeugt sich von der hervorragenden Arbeit des Vereins bei laufendem Betrieb.
  • 1991 - 2006 : Zwei Oberbürgermeister der Stadt Leipzig sind Schirmherren der Aktiven Senioren Leipzig: Dr. Hinrich Lehmann-Grube (1991-1998) Wolfgang Tiefensee (1998-2006)

 

Mitglied werden

Bei Fragen zur Mitgliedschaft erreichen Sie uns unter

 

0341 / 2 52 14 51

oder