Vorträge zur Kunst- und Kulturgeschichte

Seit vielen Jahren laufen mittwochs die kultur- und kunsthistorischen Vorträge mit einem breiten Themenangebot. Beliebt und erfolgreich werden Reihen zu Baugeschichte, Kunstrichtungen oder zu Herrschern verschiedener Epochen beleuchtet. Bilder von erhalten gebliebenen Kunstschätzen, von Bauten und Sammlungen machen vergangene Zeiten etwas anschaulicher.

Es geht weiter mit den kultur- und kunstgeschichtlichen Voträgen - coronabedingt im kleineren Rahmen und unter strengen Abstands- und Hygieneregeln.

Dr. Thomas Frantzke setzte seine Reihe Berühmte (Wahl)leipziger im Juni und Juli 2021 mit Komponisten, die in Leipzig wirkten, fort. Im September stellt er uns Georg den Bärtigen als Regenten wider Willen und als Staatsmann, Kunstfreund und Gegner Luthers vor.

Das war im Jahr 2020:
Mittwoch, 19. August 2020  »Was wächst denn hier? - Pflanzen vor unserer Haustür«, einem weiteren Vortrag von Simone Böhme in der Studiobühne

Als charmanten Trost dafür, dass die Dia-Vorträge in der Studiobühne noch nicht wieder stattfinden konnten, stellte Simone Böhme in ihrem Vortrag  »Insektensommer - Wer fliegt denn hier vorbei?« am  8. Juli 2020 heimische Insekten und deren Lebensräume vor.

Achtung! Wegen der Abstandsregelungen begrenzte Teilnehmerzahl (Tel. 0341-2 52 14 51)