Aktive Senioren Leipzig Auftritt Kreativer Tanz Messe HGFAktive Senioren Leipzig Auftritt Line DanceAktive Senioren Leipzig SportfestAktive Senioren Leipzig WassergymnastikAktive Senioren Leipzig Schach
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

››› Senioren und die Stadt für gemeinsame Zukunft

17.03.2021
Wer schon früh mit der Straßenbahn unterwegs war, erfuhr heute von einer bedeutenden Zusammenarbeit der Stadt Leipzig mit Omas. Nanu, wie das?
Die LVZ berichtet unter der Überschrift »Omas und Stadt für Zukunft vereint - Kampagne für Klimaschutz startet« über die gemeinsame Aktion:  
»Beim Vermitteln von Themen zum Klimaschutz gehen die Stadt Leipzig und die Bewegung Omas für Future nun gemeinsame Wege.

Die erste gemeinsame Aktion ist die Kampagne ›Für Aluna, Für Leo, Für Malte‹, die gestern in den City-Light-Boards der Stadt angelaufen ist. Hintergrund: Die Omas for Future haben seit der Gründung im Herbst 2019 wissenschaftlich fundiertes Datenmaterial zusammengetragen, wie der Einzelne im Alltag durch oft kleine Änderungen dazu beitragen kann, umweltverträglicher zu leben. ›Dieses Wissen in den Bereichen Erderwärmung, Artensterben, Ressourcenverknappung, Plastik stellen wir der Stadt nun zur Verfügung‹, so die Omas.

Die Kampagne widmet sich in ihrem ersten Teil dem Auto. Das sollte stehen gelassen, stattdessen Bus und Bahn genutzt, dadurch auch am Umbau zur klimaneutralen Stadt mitgewirkt werden.
In Schritt zwei geht es um den Umstieg auf Bioprodukte ›und so Schmetterlinge und andere Insekten vor dem Aussterben zu bewahren‹, heißt es.
In Schritt drei schließlich rät die Initiative Bäume zu pflanzen, ›denn Bäume erzeugen nicht nur Sauerstoff, sie binden Wasser im Boden, sind Zuhause vieler Tierarten und sind exzellente Bodenverbesserer‹, so die Omas.

Bei der Kampagne zur Umweltaufklärung machen auch 26 Lebensmittelgeschäfte in Leipzig mit, die in ihren Filialen Postkarten auslegen oder Poster aufhängen werden. | LVZ 17.03.2021 |

Schauen Sie selbst weiter bei den  Omas for Future 

 

Mitglied werden

Bei Fragen zur Mitgliedschaft erreichen Sie uns unter

 

0341 / 2 52 14 51

oder